19.05.2012 Original Armaturenbrett ausbauen

 

Aufgrund der vielen Elektronik die am Ende Platz in K.I.T.T. finden soll, haben wir uns entschieden, das originale Firebird-Armaturenbrett auszubauen. Also haben wir heute den Wagen "ausgepackt" und uns an die Arbeit gemacht. Eigentlich ist dies keine schwierige Sache. Das Armaturenbrett ist aber mit unglaublich vielen Schrauben festgemacht! Sogar Nieten müssen wir ein paar ausbohren! Doch am Ende ist das Armaturenbrett gelöst. Jetzt nur noch die Kabelstränge und Steuergeräte lösen, schliesslich brauchen wir die noch! Auch die "Rohre" der Belüftung werden abgeschraubt. Ganz klar werden wir die Frontscheibenbelüftung und die Seitenscheibenbelüftung auch am K.I.T.T. Dash realisieren. Nach ausgebautem Armaturenbrett ist schnell klar, dies wird eine menge Arbeit geben bis das K.I.T.T. Dash sitzt. Doch der Platzvorteil ist gross und den Aufwand wert! Das ausgebaute Material, auch das welches die weitere Arbeit nur behindern würde, wird wieder im Lager verstaut.