15.08.2010 Vorbereitung zur Molekularversiegelung

 

Endlich, die Zeit ist gekommen. Es dauert nicht mehr lange, und unser K.I.T.T. bekommt seine beinahe unzerstörbare Legierung! Spass beiseite; Bald werden wir unseren K.I.T.T. wieder aufladen und zum lackieren bringen. Heute haben wir dafür die nötigen Vorbereitungen getroffen. Es gibt schliesslich noch einiges zu tun. So haben wir zum Beispiel den Motor des linken Klappscheinwerfer repariert, den verbastelten Stossfänger vorne ersetzt, die alten Felgen wieder montiert (die TCR sollen keine Farbe abkriegen), die restlichen Kabel vom Innenraum in den Motorraum verlegt und die komplette Stoffgarnitur innen ausgebaut (die sollen auch nicht lackiert werden).

Nun gibt es schon weniger Arbeit. Die Checkliste zur Lackierung wird immer kleiner. So viel ist schon getan, doch man glaubt es kaum, uns fehlen ja noch immer Teile!!! Die bestellten Door LED's sind noch immer nicht eingetroffen und auch die Frontside-Deflectors fehlen noch. Lange glaubten wir alles erledigt zu haben. Doch wenn die Lackierung plötzlich so nahe steht, fällt Einem auf, wie viel eigentlich noch zu erledigen ist ;-)