10.09.2016 Sicherungsträger und Lower Console Labels

 

Da unser K.I.T.T. keine originalen Bedieneinheiten mehr besitzt wollen wir ein paar wenige Taster mit Labels versehen damit wir beim Fahren nicht lange nach dem richtigen Taster suchen müssen. Wir erstellen also am PC die Labels, drucken diese auf Folie und legen diese in die Taster. Ja, die Nebelschlussleuchte gibt es gar nicht bei diesem Fahrzeug. Kam aus Gewohnheit, ist aber im Endresultat wieder weg.

Der originale Km-Zähler fand auch wieder einen Platz. Zusätzlich mit einer Kontrollleuchte für die Bremsflüssigkeit und die Handbremse. Denn bei einem Zweikreis Bremssystem ist diese Kontrolllampe vorgeschrieben.

Die Verkabelung des Sicherungs- und Relaisträger erlebt auch ihren Höhepunkt. Jeder Kabelschuh wird gecrimpt und danach verlötet. Es findet sich nicht ein einziger Quetschverbinder in diesem Fahrzeug. Dies soll die Zuverlässigkeit steigern. Wir haben nun den grössten Teil der ^Kabel an den Kasten angeschlossen. Als nächstes kommt die andere Seite mit PC und Relaisboards. Wir hoffen es wird alles funktionieren!