05.06.2016 Headliner anpassen

 

Bevor wir mit den Arbeiten am Headliner beginnen eine Frage: erinnert Ihr euch was wir in der Sendung "Aeschbacher" über die Oxygen Vents sagten? Wir waren beeindruckt von der blaskraft des Make-Up-Airbrushers. So eine Airbrush Set liegt nun bereit und wird zerlegt. Diese Pumpe eignet sich tatsächlich sehr gut. Noch mehr Druck wäre toll, aber wir sind mit dem Leistung/Geräusch-Verhältnis zufrieden. Es geht also an den Headliner. Eine Arbeit vor der wir uns lange gedrückt haben weil wir Angst haben den Stoff zu verdrecken oder einen Fehler zu machen. Nun muss es sein. Wir markieren die Stellen wo wir den Headliner öffnen müssen um Platz für die Teile der Overhead Console zu bekommen. Danach schneiden wir erst den Stoff auf, danach das Plastik. Bei dem angewendeten Schnitt können wir nun den überstehenden Stoff umlegen und festkleben um ein ausfransen zu vermeiden. Wenn wir noch genügend Kleber hätten. Dies also zu einen späteren Zeitpunkt. Die Overhead Console passt jedenfalls dahin wo sie muss.